Österreichischer Kinderschutzbund - Verein für gewaltlose Erziehung

Kinder sind unschlagbar

Sachbuch

Das Geburtsbuch: Vorbereiten – Erleben – Verarbeiten

Imlau, Nora (2016), Beltz Verlag

Buch-Cover

Brauchen wir denn wieder einen neuen Ratgeber zum Thema Geburt? – Ja, diesen schon! gewesen sein.

 

Metamorphosen der Diätetik und Psychohygiene zur Gesundheitserziehung

Gangl, Verena (2013): Eine historisch-systematische Untersuchung. Würzburg: Ergon Verlag, 340 S. (=Erziehung - Schule - Gesellschaft, Bd. 66) € 48.-

Buch-CoverDas Gefühl stellt sich bereits beim ersten Durchblättern ein. Es ist ein Gefühl des Staunens, ob der inhaltlichen Dichte: Was muss das wohl für eine Arbeit gewesen sein.

 

Schwierige Wege

Ahrbeck Bernd, Dörr Margret, Göppel Rolf und Gstach Johannes (Hg.) (2013).
Modernisierungsprozesse und pädagogische Antworten.
Gießen: Psychosozial-Verlag, 237 S. (=Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 21) € 24.90.-

Buch-CoverZweifellos ist de Silvestris eine Freudianerin. Die verschiedenen Phasen der Identitätsentwicklung werden an Hand zahlreicher Fallbeispiele und differenzierter Annäherungsstrategien immer wieder unter dem Blickwinkel Freudscher Analysestrategien  gezeigt und kommentiert.

Strukturwandel der Seele

Ahrbeck Bernd, Dörr Margret, Göppel Rolf und Gstach Johannes (Hg.) (2013).
Modernisierungsprozesse und pädagogische Antworten.
Gießen: Psychosozial-Verlag, 237 S. (=Jahrbuch für Psychoanalytische Pädagogik 21) € 24.90.-

Buch-CoverDie Ausgangsüberlegung für die Inhalte dieses Jahresbandes für psychoanalytische Pädagogik ist eine durchaus zwingende: “Die Auswirkungen einer von rasanter Beschleunigung erfassten gesellschaftlichen Veränderungswelle kann nicht ohne Auswirkungen auf die Tiefenschichten dessen bleiben, was wir in der abendländischen Tradition mit »Seele« bezeichnen, also auf jenen Kern des Menschen, dem sein existenzielles Wünschen und Wollen, sein Fühlen und Verbundensein, sein Fürchten und Hoffen, sein Liebe und Hassen entspringen.

Jugend heute

Trautmann-Voigt, Sabine und Voigt, Bernd (Hg.) (2013). Zwischen Leistungsdruck und virtueller Freiheit. Gießen: Psychosozial-Verlag, 206 S. € 19.90.-

Buch-CoverDas Buch ist eher als Nachschlagewerk für Fachleute zu charakterisieren, die sich über neuere Entwicklungen informieren wollen und nicht so sehr als „Lesebuch“, um Einblicke in die Sorgen und Probleme der heutigen Jugend zu erhalten.

Reisen mit Kindern

Friedrich, Geraldine (Hrsg.) (2013).
Von Bauernhof bis Bali. Frankfurt a. M.: Dryas Verlag.
165 S. (=Edition Leseratte) € 11.95.-

Buch-CoverIch denke, dass wohl kaum jemand Hals über Kopf seine Kinder zusammenpackt und auf Reisen geht – unvorbereitet und planlos. Da kommt – so sollte man meinen – unterstützende Reiseliteratur mit dem Titel „Reisen mit Kindern“ gerade recht.

Anna, die Schule und der liebe Gott.

Precht, Richard David Precht (2013).
Der Verrat des Bildungssystems an unseren Kindern.
Goldmann-Verlag, € 19,99, 352 S.

Buch-CoverDer bekannte deutsche Philosoph Precht widmet sich in seinem neuesten Buch dem Schulwesen, obwohl er weiß „ .was immer man an Verbesserungen vorschlägt, ist entweder „alles längst bekannt“ oder „völlig utopisch“ und „weltfremd““.

Schulinfarkt.

Juul, Jesper (2013): Was wir tun können, damit es Kindern, Eltern und Lehrern besser geht.
Kösel-Verlag, € 17,99, 192 S.

Buch-CoverJuul unterzieht das herrschende Schulsystem zunächst einer vernichtenden Kritik. Er stellt fest: „Unsere Lehrpläne …fördern Bulimielernen (kurzfristig Wissen anfressen, um es schnell wieder auszuspucken und es anschließend zu vergessen) und fordern Prüfungen dann, wenn sie angeordnet sind, und nicht, wenn die Kinder verstanden haben“.

Das Geheimnis der ersten neun Monate

Hüther, Gerald Hüther, Krens, Inge Krens (2013).
Unsere frühesten Prägungen. Beltz-Verlag, € 9,95, 157 S.

Buch-CoverDieses 157 Seiten starke Büchlein erschien heuer in der 5.Auflage, was ein erfreuliches Interesse an dem Thema zeigt. Die Autoren zeigen die Entwicklung des Nervensystems des Menschen von der Befruchtung bis zur Geburt.

Bullying

Teuschel, Peter, Heuschen, Klaus Werner (2013), Mobbing bei Kindern und Jugendlichen. Schattauer, € 39,95,--, 359 S.

Buch-CoverStreitereien, Hänseleien, Raufereien – wo Kinder und Jugendliche einander und aufeinander treffen, ist das an der Tagesordnung. Was aber, wenn „Bullying“, Mobbing unter Kindern, auftritt? Wenn Kinder so massiv zu Mobbing-Opfern werden, dass sie gesundheitliche Folgeschäden erleiden?

Gefühle

Bergner, Thomas (2013),Die Sprache des Selbst.
Schattauer, € 19,95,--, 365 Seiten.

Buch-CoverSie sind uns so nahe, so vertraut – und dennoch wissen wir erstaunlich wenig über sie: Gefühle. Sie haben höchstwahrscheinlich keine Schwierigkeiten damit, eine große Zahl von Gefühlen nennen zu können. Wofür brauchen wir sie? Woher kommen sie? Wie werden sie uns bewusst? Vom „Gefühlswesen“ über das „Gefühlswissen“ führt uns der Autor, Dr. Thomas Bergner, zum „Gefühlsnutzen“.

Patient Scheidungsfamilie

Figdor, Helmuth (2012), Ein Ratgeber für professionelle Helfer.
Gießen: Psychosozial Verlag, 353 S. € 29.90.-

Buch-CoverDieses Buch, das als Ratgeber angeboten wird, lässt mich ein wenig ratlos zurück. Ratlos in dem Sinne, dass ich nicht genau weiß, welcher Gruppe von LeserInnen ich dieses publizierte Spektrum breit gefächerter Unterstützungsbemühungen in Sachen Scheidungsprobleme empfehlen soll. Figdor ist ein anerkannter Fachmann in Sachen Kinder- und Jugendpsychologie und hat lange Erfahrung mit heiklen psychotherapeutischen Konstellationen auf Grund seiner beruflicher Praxis.

Erste Melodie

Dyer, Anne und Steil, Regina (2012)
Göttingen: Hogrefe Verlag, 146 S., € 16.95.--

Buch-CoverStrategien gegen sexuellen Missbrauch.

Einen Ratgeber gegen sexuellen Missbrauch zu schreiben ist immer ein Risiko.

 

 

Starke Kinder

Dyer, Anne und Steil, Regina (2012)
Göttingen: Hogrefe Verlag, 146 S., € 16.95.--

Buch-CoverStrategien gegen sexuellen Missbrauch.

Einen Ratgeber gegen sexuellen Missbrauch zu schreiben ist immer ein Risiko.

 

 

Das Väter-Handbuch

Heinz, Walter und Eickhorst Andreas (Hg.) (2012)
Gießen: Psychosozial-Verlag, 732 S., € 69,90,--

Buch-CoverTheorie, Forschung, Praxis.

Über Jahre, ja Jahrzehnte hinweg waren die Väter eher unbekannte Wesen. Viel wusste man nicht über sie.

 

 

Arm sind die anderen

Smith, Pete (2011), Wien: Ueberreuter,
159 Seiten, € 12,95,--

Buch-CoverIn den vergangenen Monaten wurde in verschiedenen Medien das Tabuthema der ihre kranken Angehörigen pflegenden Kinder aufgegriffen – zu Recht.

 

Herr Jemineh hat Glück

Janisch, Heinz, Soganci, Selda Marlin (2012)
St. Pölten – Salzburg – Wien: Residenz Verlag, 32. Seiten, € 8,90,--

Buch-CoverHerr Jemineh ist ein Glückskind – so sagt er von sich selbst. Und er beschreibt sein von Glück durchzogenes Leben, dessen einzelne Stationen für andere wahrscheinlich als Katastrophenserie, Dauerpech, „Klar, dass mir das passieren muss!“-Kommentierung erscheinen.

Für aufgeweckte Eltern

Alf, Renate (2011)
Oldenburg: Lappan, 70 Cartoons, € 9,50.-

Buch-CoverEines ist schon nach den ersten paar Seiten, die man durchgeblättert hat, völlig klar: Die Alf steht mitten im Leben und das mit wachem Auge und offenbar schneller Hand, gilt es doch das, was sie wahrnimmt, auch graphisch zu dokumentieren.

Elternarbeit. Ein Grundpfeiler der professionellen Pädagogik.

Eggert-Schmid Noerr, Adelinde, Heilmann Joachim und Heinz Krebs (Hg.) (2011)
Giessen: Psychosozial-Verlag, 285 S. € 29.90.-

Buch-CoverDas ganze Buch dreht sich um eine grundlegende Erkenntnis, nämlich dass Erziehung immer auch Beziehung ist, die sich zwischen Eltern, Kindern und Personen, die auf Grund ihrer institutionellen Autorität mit Kindern zu tun haben, aufbaut.

Und die Kinder?

Ehmke, Alexandra, Rulffes, Katrin (2012) Psychologische und rechtliche Hilfen für Eltern bei Trennung und Scheidung.
München: Ernst Reinhardt, 213 S., € 19,90,--

Buch-CoverDieser Ratgeber wurde, so die Autorinnen (Psychologin und Rechtsanwältin) im Vorwort, in erster Linie für Eltern mit Kindern von 0-12 Jahren beschrieben.

 

Mit Recht gegen Gewalt

Nivedita Prasad (2011)
Verlag Barbara Budrich, 172 S., € 14,90,-

Buch-CoverDas Buch wurde im Auftrag des deutschen Bundesverbandes Frauenberatungsstellen und Frauennotrufe herausgegeben, daher liegt der Schwerpunkt bei den Frauenrechten.

 

Wo hört das Meer auf?

Janisch, Heinz und Linda Wolfsgruber (2011)
Wien: Dom Verlag, 25. S, € 14,90.-.

Buch-CoverWas machen die Schatten, wenn es dunkel ist? Wer macht den Schnee so weiß? Wo hört das Meer auf? Mit derartigen Fragen ist mal als Elternteil des Öfteren konfrontiert und versucht Sie, kindgerecht zu beantworten.

 

Jugendliche in der Provinz

May, Michael (2011)
Ihre Sozialräume. Probleme und Interessen als Herausforderung an die Soziale Arbeit. Opladen und Farmington Hills: Verlag Budrich. 165 S. (= Beiträge zur Sozialraumforschung 5) € 19.90.-

Buch-CoverDie von May vorgelegte Arbeit ist eine wissenschaftliche Studie, die sich mit den lokalen und regionalen Lebenswelten Jugendlicher außerhalb urbaner Räume auseinandersetzt.

 

Kinder brauchen (Zwischen)Räume

Benke, Karlheinz (Hg.) (2011)
Ein Kopf-, Fuß- und Handbuch. München: m-verlag, 294 S. (=Forum Erziehungswissenschaften 10) € 42

Buch-CoverDie wichtigste These des Buches kann nicht oft genug wiederholt werden: Die kindliche Entwicklung schreitet durch die Verinnerlichung von Beziehungserfahrungen heran. Nun ja, wichtig mag das wohl sein, aber eigentlich kennt man diesen Anspruch bereits, nicht zuletzt, weil er vielfach bereits zur Norm gelingender Entwicklungsarbeit in Bezug auf Kinder geworden ist.

Eltern heute – Bedürfnisse und Konflikte

Naumann, Thilo Maria (2011)
Gießen: Psychosozial-Verlag. 164 S. € 23.90.-

Buch-CoverDie wichtigste These des Buches kann nicht oft genug wiederholt werden: Die kindliche Entwicklung schreitet durch die Verinnerlichung von Beziehungserfahrungen heran. Nun ja, wichtig mag das wohl sein, aber eigentlich kennt man diesen Anspruch bereits, nicht zuletzt, weil er vielfach bereits zur Norm gelingender Entwicklungsarbeit in Bezug auf Kinder geworden ist.

Neues aus dem Falter Verlag

Huainigg, Franz-Joseph (2011): Barrierefreies Wien, Lebens und Mobilitätsratgeber für behinderte Menschen. Falter Verlag (Die kleinen Schlauen). 384 S., € 16.50,--


Kind in Wien. (2011): Ein Stadtführer für alle, die in Wien mit Kindern zu tun haben. Falter Verlag (Die kleinen Schlauen). 568 S., € 16.50,--.

Stumm, Gerhard (Hg.) (2011): Psychotherapie. Schulen und Methoden. Eine Orientierungshilfe für Theorie und Praxis. 3., vollst. überarb.  und erw. Auflage. 480 S., € 29.90,--.

Elternkompetenzen stärken. Bausteine für Elternkurse

Butzmann, Erika (2011)
München: Ernst Reinhardt Verlag. 190 Seiten, € 24,90,--.

Buch-CoverMitunter stößt man als geforderter Elternteil einen Stoßseufzer aus: „Ach, wenn ich das doch irgendwo hätte trainieren können …“

Kann man Eltern-Sein lernen?

 

Kindeswohlgefährdung: Wahrnehmen – Bewerten – Intervenieren

Goldberg, Brigitta und Schorn, Ariane (Hrsg.) (2011)
Beiträge aus Recht, Medizin, Sozialer Arbeit, Pädagogik und Psychologie.
Opladen & Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich, 241 S, € 30.80.-

Buch-Cover„Wie viele Kinder müssen vor ihren Eltern geschützt werden?“ Dieser eine Satz genügt, um klar zu machen, dass die Inhalte der Beiträge dieses Buches keine leichte Kost sind. Kindeswohlgefährdung ist heute aktueller denn je, und dieses Buch liefert diesbezügliche Problembehandlungen aus unterschiedlichen Blickrichtungen.

Kinderalltag

Keller, Heidi (2011)
Kulturen der Kindheit und ihre Bedeutung für Bindung, Bildung und Erziehung.
Berlin – Heidelberg: Springer. 169 S, € 30.79.-

Buch-CoverVielleicht ist es für so manche ein Aha-Erlebnis, aber die Kinder dieser Welt orientieren sich nicht mehrheitlich am Vorbild einer westeuropäischen Mittelstandsfamilie, weder in Bezug auf das, was sie üblicherweise konsumieren noch in Bezug auf das, was ihnen zugemutet bzw. zugetraut wird.

Katze liebt Frau liebt Katze

Rybarski, Ruth (2011)
Literarische Streicheleinheiten.
Salzburg: Residenz Verlag, 240 Seiten, € 19.90,--

Buch-CoverWährend Hunde als eher männlich gelten, werden Katzen stets dem weiblichen Element zugeordnet. Begegnungen zwischen weiblichen Menschen und Katzen sind daher auch etwas ganz Besonderes, finden sie doch innerhalb desselben Elements statt.

Dantes Göttliche Komödie, Hölle Fegefeuer, Paradies

Seymour Chwast (2011)
München: Knesebeck, 128 Seiten, € 19.95,--

Buch-CoverD a s klassische Hauptwerk der italienischen Literatur, Dantes „Göttliche Komödie“, als Comic - kann das gut gehen? Die Antwort vorweg: Ja, wenn man es mit Humor nimmt. Das gilt vor allem für jene, welche die „Göttliche Komödie“ bereits gut kennen. Für die anderen, auf die das nicht zutrifft, könnte es sogar den Zugang erleichtern.

Erfüllte Existenz. Entwicklung, Anwendung und Konzepte der Existenzanalyse.

Längle, Alfried (2011)
Wien: Facultas

Buch-CoverWer sich über die Entwicklung, die Anwendung und die neuen Konzepte einer heute sehr beachteten, weltweit vertretenen und auch sehr wirksamen Therapierichtung, nämlich der Personalen Existenzanalyse, informieren will, wird dieses Buch mit Freude und großem Interesse lesen.

Gerechtigkeit siegt, aber nur im Film

Taschner, Rudolf (2011)

Buch-Cover

Gerechtigkeit ist ein Modebegriff. Viele tragen ihn im Mund und versuchen mit ihm im politischen Diskurs zu punkten. Damit verliert der Begriff an Substanz und gewinnt im gleichen Maß an Beliebigkeit.

 

Die Menschenrechte des Kindes

Kerber-Ganse, Waltraut
Opladen: Budrich, 2009

Buch-Cover

 

Die UN-Kinderrechtskonvention und die Pädagogik von Janusz Korczak. Versuch einer Perspektivenverschränkung

 

 

Sie küssen und sie schlagen sich. Das Dr.-Jekyll-und Mr.-Hyde-Muster in Misshandlungsbeziehungen.

Kiesling, Barbara (2010)
Gießen: Psychosozialverlag. 177 S. € 19.90.-

Buch-Cover

In diesem Buch, vorgelegt von der Psychologin und Eheberaterin Barabara Kiesling, geht es um häusliche Gewalt, ihre Enstehung, Entwicklung und ihre oft tragischen Konsequenzen.

 

Papa fertig! Mein Leben als Vater

Aboul-Kheir, Magdi (2010)
Köln: VGS Egmont. 140 S. € 12.95.-

Buch-Cover


Na ja. Jeder weiß, das Kinder eine hervorragende Quelle für mehr oder weniger lustige Geschichten abgeben. Meist ist es dabei so, dass Erwachsene über Kinder lachen und nicht umgekehrt.

 

Manchmal – Vater & Sohn

Schmidt, Hans-Christian (Text) und Nemet, Andreas (Illustrationen) (2010)
Bargteheide: minedition, 28 S. €10.20

Buch-Cover

Die Autorin ist keine Pädagogin, keine Psychologin, keine Wissenschafterin und auch keine Therapeutin. Ja, was ist sie eigentlich. Sie ist einfach Mutter von Kindern, die ihre Kinder ohne wenn und aber liebt ...

 

Noch ein Löffelchen voll Zucker – Das Mary Poppins Prinzip geht weiter

Bohlmann, Sabine (2010)
Köln: VGS-Egmont, 143 S. € 14.95.-

Buch-Cover

Die Autorin ist keine Pädagogin, keine Psychologin, keine Wissenschafterin und auch keine Therapeutin. Ja, was ist sie eigentlich. Sie ist einfach Mutter von Kindern, die ihre Kinder ohne wenn und aber liebt ...

 

Kindesvernachlässigung – verstehen, erkennen, helfen

Galm Beate, Hees Katja und Kindler Heinz (2010)
München, Basel: Ernst Reinhardt Verlag, 171 S. € 17.40.-

Buch-CoverZweifelsohne ist die Vernachlässigung von Kindern ein grober Gewaltakt gegen sie und doch scheuen sich viele Menschen durch Vernachlässigung hervorgerufene Auffälligkeiten bei Kindern wahrzunehmen – ganz zu schweigen von bewusster engagierter Intervention. 

Der Journalisten-Report III, Politikjournalismus in Österreich

Andy Kaltenbrunner, Matthias Karmasin, Daniela Kraus (2010) (Hrsg.)
Wien: facultas. € 9.-

Buch-Cover

1989 hat der Kinderschutzbund den § 146a ABGB (Gewaltverbot in der Erziehung) in das Familienrecht hinein reklamiert. Derzeit wird über einen Gesetzesentwurf zur Neuregelung des Sorgerechts diskutiert.

 

Aus dem Bauch heraus, Pränataldiagnostik und behindertes Leben.

Franz-Joseph Huainigg (2010) (Hrsg.)
Wien: Dom-Verlag. € 18.20. -

Buch-Cover

 

Pränataldiagnostik beansprucht man eigentlich in der Hoffnung, dass eh alles in Ordnung ist. Was aber, wenn dem nicht so ist ...

 

 

Der Weg des Raben

Ellegast, Burkhard (2010)
Salzburg: Ecowin Verlag. 232 S. € 21.90

Buch-CoverBurkhard El legast, Jahrgang 1931, Benediktinermönch, ehemaliger Gymnasialprofessor und Novizenmeister, von 1975 bis 2001 Abt des Stiftes Melk, hat nach dem Rückzug aus seinen  anspruchsvollen öffentlichen Ämtern Zeit gefunden, um ein Buch zu schreiben:  Der Weg des Raben.

Wie Kinder wieder wachsen

Martina Leibovici-Mühlberger (2010)
Salzburg: Ecowin Verlag, 236 S. €19.90

Buch-CoverFrau Dr. Martina Leibovici-Mühlberger ist Mutter von vier Kindern, praktische Ärztin, Gynäkologin. Psychotherapeutin, Ärztin für Psychosomatik, Lehrmediatorin, analytische Gesprächstherapeutin,  Inhaberin des European Certificate of Psychtherapy. Sie ist im österreichischen Fernsehen „Help TV“-Nanny, hatte eine eigene Kolumne zu Erziehungsfragen in der „Kronen Zeitung“ und ist Family-Coach beim Kurier.

Komm, wir finden eine Lösung!

Zwenger-Balink, Brigitte (2004)
München-Basel: Ernst Reinhardt Verlag,
136 S. € 19.90.-

Buch-CoverTraining zur Gewaltprävention mit Grundschulkindern.

Das Buch wurde vom Deutschen Kinderschutzbund empfohlen – Grund genug etwas näher hinein zu lesen. Der entscheidende Impuls dieses Buch zu schreiben, war die Zunahme gewalttätiger Auseinandersetzungen an Schulen und der Wunsch Lehrkräfte zu unterstützen und zu entlasten.

Familie, Sozialisation und die Zukunft der Kinder

Bertram, Hans und Bertram Birgit (2009)
Opladen und Farmington Hills:
Verlag Barbara Budrich, 234 S. € 25.60

Buch-Cover

Auf den ersten Blick fühlt man sich als Leser/-in dieses Buches in Studienzeiten zurück versetzt. Da gibt es nach Abschluss der einzelnen Kapitel „Fragen zum Text“, die einem das Gefühl geben, beim Lesen nicht immer aufgepasst zu haben.

Von allen guten Geistern verlassen?

Ahrbeck, Bernd (Hg.) (2010)
Giessen: Psychosozial-Verlag, 238 S

Buch-Cover

Aggressivität in der Adoleszenz

Dieses Buch ist keine leichte Kost. Französische und deutsche Fachleute nehmen sich im Rahmen wissenschaftlicher Expertisen des Problems der adoleszenten Aggressivität und Gewalt an.

Eltern stärken

Schopp, Johannes (2010)
Opladen und Farmington Hills:
Verlag Barbara Budrich, 280 S. € 19.90.-

Buch-Cover

Die dialogische Haltung in Seminar und Beratung. Ein Leitfaden für die Praxis.

Was Schopp hier vorlegt, ist einfach ein gutes Buch.

 

 

Verborgene Schätze heben, Wege in die innere Welt von Kindern und Jugendlichen

Violet Oaklander
Klett-Cotta-Verlag, 2009

Buch-CoverWenn auch im Klappentext des Buches steht: „Das Buch ist eine Anleitung und eine wirkliche Hilfe für jeden Therapierenden … “sollten sich niemand davon abschrecken lassen. Das Buch ist für jeden, der sich für Kinder interessiert lesenswert.

kind : macht : raum

Karin Dobler, Thomas Jekel, Herbert Pichler (Hrsg.)
Wichmann Verlag, 2008

Buch-CoverDas Buch ist anlässlich des 60.Geburtstags von Prof. Vielhaber erschienen. Daher behandelt es hauptsächlich Probleme der Geographiedidaktik und wendet sich in erster Linie an Lehrerinnen und Lehrer in den Fächern Geographie und Wirtschaftskunde, denen es auch sehr empfohlen werden kann.

Das Drama der Vaterentbehrung

Petri, Horst (2009):
München-Basel: Ernst Reinhardt Verlag, 200 S.

Buch-CoverDieses Buch ist keine Schonkost. Es geht um Vaterentbehrung, Vaterverlust, Vateraustreibung.

Schon allein diese drei Worte deuten Verlustdimensionen an, die wohl nur traumatisierend auf Kinder wirken können.

Peter Staudingers so gar nicht weihnachtlicher Dreiervorschlag

Die drei Bücher auf die ich im Folgenden eingehe, befassen sich nicht mit Kindererziehung, dennoch sollten zumindest die beiden letzteren Pflichtlektüre für jeden sein, der mit Kindern zu tun hat, denn sie bieten Antworten auf Fragen, worauf es in der Erziehung eigentlich ankommen sollte. Die Bücher, die ich hier vorstelle, haben eines gemeinsam.

Der Bastard – Der Fürsorgezögling

Stangl, Franz Josef (2009)
Weitra: Bibliothek der Provinz. 244 S.

Buch-CoverAbgeschoben zu werden, ist für ein Kind wohl unerträglich. Niemanden zu haben, der Schutz, Zuversicht, Zuneigung und Unterstützung anbietet, die auf positiver Bindung beruhen, ist so schlimm, dass es für jemanden, der diese Verlassenheit zu spüren bekommt, zutiefst traumatisierend sein muss.

Allgemeine Pädagogik

Stein, Margit (2009)
München-Basel:Ernst Reinhard Verlag. 170 S.(=UTBbasics) mit 14 Abbildungen, 25 Tabellen und 40 Übungsaufagben.

Buch-CoverWas liegt mit dieser Publikation vor? Ein Einführungswerk unter vielen, oder doch etwas ganz Besonderes?  Lassen Sie mich gleich am Beginn bilanzieren: Wenn Leser/-innen die Erwartung hätten, sie könnten sich nach dieser Lektüre in den Kreis jener einreihen, die über ausreichend Wissen verfügen, um in Fragen der Pädagogik mitreden zu können, dann würde sich eine diesbezügliche Hoffnung als trügerisch erweisen.

Die 10 Gebote der Erziehung

Steinberg, Laurence(2008)
Düsseldorf: Patmos, 198 S. 10, 15 €

Buch-CoverMeine zentrale Kritik an diesem Buch ist der gewählte Titel. Er klingt ganz einfach autoritär und genau das wird vom Inhalt vollkommen konterkariert. Gebote signalisieren die Wahrscheinlichkeit von Bestrafung bei Nichteinhaltung und garantieren Erfolg und Gelingen bei entsprechender Beachtung.

Täter oder Opfer. Jugendgewalt – Ursachen und Prävention.

Wahl, Klaus und Hees, Katja (2009)
München: reinhardt, 174 S. 20,20 €

Buch-CoverDas Buch besticht durch eine höchst ansprechende - inhaltlich differenzierte - Präsentationsform, was zu einer leichten Lesbarkeit beiträgt. Das Phänomen Jugendgewalt wird in vielen Facetten dargestellt und vor allem durch zahlreiche authentische Aussagen eindrucksvoll vermittelt.

Wenn Kinder traurig sind. Wie wir helfen können

Specht-Tomann, Monika (2008)
Düsseldorf: Patmos, 164 S. 15.20 €

Buch-CoverDas handelt von von Trennung, Abschied, Schmerz und Tod und von Kindern, die sich mit diesen Phänomenen in verschiedenen Lebensphasen konfrontiert sehen. Die Konsequenz ist immer dieselbe: Traurigkeit.

Die Autorin stellt die Frage, wie mit dieser Traurigkeit umzugehen sei und nähert sich ihr mehperspektivisch.

Bindung als sichere Basis. Grundlagen und Anwendung der Bindungstheorie

Bowlby, John (2008)
München: reinhardt, 149 S.

Buch-CoverIch denke, es hat seinen guten Grund, wenn ein Buch, das vor 20 Jahren erstmals veröffentlicht wurde, unvermindert nachgefragt wird und wenn sich ein Verlag 12 Jahre nach der Herausgabe der letzten deutschsprachigen Übersetzung entschließt, das Buch noch einmal aufzulegen.

Problemfelder kindlicher Entwicklung. Beiträge aus Sicht unterschiedlicher Disziplinen

Eller, Friedhelm und Wildfeuer, Armin G. (Hrsg.) (2007)
Opladen & Farmington Hills: Verlag Barbara Budrich, 388 S. (=Schriften der KFH NW 3) 36 €

Buch-CoverAuf den ersten Blick: Ein komisches Buch. Nicht Ratgeber, aber doch ein bisschen. Nicht populistisch, aber doch leicht lesbar. Nicht rein wissenschaftlich aber dann doch wieder. Ein wenig Berührung mit Religiösem, aber es stört nicht.

Eltern brauchen Grenzen, Lasst die Kinder Kinder sein

Hauser, Uli (2008)
München: Piper-Verlag, 221 S. Taschenbuch € 7.95

Buch-CoverNach einem kurzen Abriss der Geschichte der Kindheit wendet sich der Autor einer Beschreibung des modernen Lebensstils zu, wobei er keine Erscheinung des aktuellen Zeitgeists (Handy, Computer, Fernsehen, Vorschulerziehung, Leistungsdruck etc.) unberührt lässt. Er schreibt: „Keine Weile ohne Eile. Die Tage sind getaktet, die Zeit ist portioniert.

Entspannte Eltern - Glückliche Kinder. Stressfrei vom Kleinkind bis zur Pubertät

Spitzer, Gerhard (2008)
Wien: Ueberreuter-Verlag 2008, 175 S. € 17.95

Buch-CoverAuch Spitzers zweites Buch zählt zu den empfehlenswerten Erziehungsratgebern. Seine Stärke besteht darin, dass er die jeweiligen Probleme aus der Sicht der Kinder betrachtet und daraus Lösungsvorschläge erarbeitet.

Das Spielebuch für Regentage. Viele Ideen für Kinder und Jugendliche.

Engel, Michael (2008)
Hannover: Humboldt, 175 S. € 12.90

Buch-CoverIn diesem Buch finden sich keine großen pädagogischen Botschaften dafür aber schlicht und einfach tolle Spieleanregungen, die kein zusätzliches Spielmaterial erforderlich machen und trotzdem Animation pur bedeuten.

Das Trotzkopfalter. Ein Ratgeber für Eltern von 2 – 6 jährigen Kindern.

Heueck-Mauss, Doris (2008)
Hannover: Humboldt. 174 S. € 8.90.-

Buch-CoverDer meiner Meinung nach wichtigste Satz des Buches findet sich gleich am Beginn (S. 11): „Trotz hat nichts mit bösem Willen oder Ungehorsam zu tun!“ Diese Feststellung ist allerdings noch nicht besonders hilfreich, denn es bleibt die Frage: Womit dann?

Wie können wir Kindern Werte vermitteln? Werteerziehung in Familie und Schule.

Stein, Margit (2008)
München, Basel: Ernst Reinhardt Verlag, 207 S., 17 Abb., 11 Tab. € 32.89.-

Buch-CoverWas die Autorin vorlegt, ist nicht gerade das, was landläufig als niederschwelliger Zugang zur behandelten Problemstellung zu bezeichnen wäre. Es ist vielmehr eine absolut seriös gearbeitete sozialwissenschaftliche Studie, die, wie es Stein ausdrückt, zunächst jugendliche Werthaltungen, Einstellungen, Lebensentwürfe und daraus abgeleitetes Werthandeln im Umgang mit der Mitwelt darlegt und darüber hinaus noch aufzeigt, wie Werte in Elternhaus und Schule an die nachrückende Generation weitergegeben werden.

Aggression verstehen. Psychoanalytische Fallstudien von Kindern und Jugendlichen

Raue, Jochen (2008)
Frankfurt am Main: Brandes & Apsel, 184 S. € 25.60

Buch-CoverDer Inhalt dieses Buches ist am besten mit den Worten des Autors im Vorwort wiedergegeben: „....in ausführlichen Fallstudien den Aspekt der Aggression in der analytischen Situation, ihrer Gestaltung in der therapeutischen Beziehung von Übertragung und Gegenübertragung nachzuspüren ...

Schicksal Kindheit

Wettig, Jürgen (2008)
Berlin:Springer-Verlag, 256 S. € 29.95.-

Buch-Cover

 

Dieses Buch bietet in verständlicher Sprache einen Überblick über die Ergebnisse der Hirnforschung zur kindlichen Entwicklung, sowie ...

 

Das Resilienz-Buch. Wie Eltern ihre Kinder fürs Leben stärken.

Brooks, Robert und Sam Goldstein (2007)
Stuttgart: Klett-Cotta, 370 S. € 19.50.-

Buch-CoverMit Resilienz bezeichnen die Autoren die seelische Widerstandskraft, die uns Krisen und Niederlagen meistern lässt. Die Autoren zeigen, wie man erreicht, dass die Kinder diese Widerstandskraft erwerben können. Anhand praktischer Fallbeispiele dokumentieren sie, was warum falsch läuft und zeigen den Ausweg aus verfahrenen Situationen. Die Grundlagen zum Erfolg sind: „Das Kind akzeptieren – so wie es ist“ und „Üben sie Empathie, Empathie, Empathie.“

Jungen richtig erziehen. Ein Ratgeber für Mütter, Väter und andere Erwachsene.

Kaiser, Astrid (2005)

Buch-CoverRatgebern stehe ich grundsätzlich skeptisch gegenüber. Für mich stellen sie so eine Art Gebrauchsanweisung dar und die haben mit Objekten und nicht mit Menschen zu tun. Dazu kommt, dass ich auch mit Gebrauchsanweisungen meist nicht wirklich etwas anfangen kann, ...

Themen, Stoffe und Motive in der Literatur für Kinder und Jugendliche.

Seibert, Ernst (2008)

Buch-CoverWas uns Ernst Seibert, der an der Universität Wien forscht und lehrt,  hier präsentiert ist mit Sicherheit kein Kinderbuch. Es ist ein Werk mit literaturwissenschaftlichem Anspruch, eine Arbeit, die davon ausgeht, dass Kinder- und Jugendliteratur als eigenes Genre zu betrachten ist und keineswegs zurückgestuft werden sollte ...

Eine kleine Heilpädagogik. Vom Umgang mit „schwierigen“ Kindern.

Mehringer, Andreas (2008)

Buch-CoverWenn ein Buch über Jahre, ja Jahrzehnte und über den Tod des Autors hinaus ein Verkaufsschlager bleibt und von nachrückenden Generationen, die mit Kindern berufsmäßig zu tun haben, konsumiert wird, dann muss wohl was dran sein. Und es ist was dran ...

Bildung und Kindheit. Pädagogik der frühen Kindheit in Wissenschaft und Lehre.

Thole, Werner, Rossbach, Hans-Günther, Fölling-Albers, Maria und Tippelt, Rudolf (Hrsg) (2008)

Viel Buch mit viel Inhalt, vielen Autoren und Autorinnen, viel Text und wenig leicht Zugänglichem

Die kompetente Familie

Juul, Jesper (2007)

Buch-CoverDieses Buch behandelt bekannte Probleme in der Erziehung und Partnerschaft, wie: Das Zusammenspiel in der Familie, Grenzen, Führung in der Familie, Aggression usw. Es macht immer wieder Probleme, die ideale Beziehung zwischen Kindern und Erwachsenen zu beschreiben.

Entspannt erziehen

von Spitzer, Gerhard (2007)

Buch-CoverGerhard Spitzer ist Sozial-Pädagoge und hat jahrelange Erfahrung im Umgang mit Kindern und Jugendlichen. Mit dem vorliegenden Buch hat er eine Erziehungsratgeber verfasst, den man guten Gewissens allen Eltern empfehlen kann.

Disziplin ohne Angst

Bergmann, Wolfgang (2007)

Buch-CoverEs ist erfreulich, dass ... immer wieder Bücher erscheinen, die leidenschaftlich für einen wahrhaft humanen Umgang mit Kindern plädieren. Gleich am Anfang setzt sich der Autor mit der in den meisten Erziehungsratgebern gebetsmühlenartig wiederholten Behauptung auseinander „Kinder brauchen Grenzen“.

Väter im Blickpunkt

Mühling, Tanja und Rost, Harald (Hrsg.) (2007)

Buch-CoverWenn schon Männer als unbekannte Wesen gelten, um wieviel mehr trifft das für die Kategorie der Väter zu. Zeit also, den Vorhang ein wenig zu lüften, um dem „geheimnisvollen Vater“ auf die Spur zu kommen.

Kindheit und Kindheitsforschung in Deutschland

Grunert, Cathleen und Krüger, Heinz-Hermann (2006)

BuchcoverWer sich von 32 Seiten Literaturliste und von Begriffen wie Theorie-Triangulation, narrationsstrukturelle Verfahren und Kontexteinflüsse nicht abschrecken lässt, erfährt Grundsätzliches über Wandlungserscheinungen in den Lebenswelten unserer Kinder.

Leih mir dein Ohr

Zuzak, Eleonore (2006)

Es ist kein Hörerlebnis für Kinder, das uns Eleonore Zuzak mit dieser CD zuteil werden lässt, aber es ist eine CD, in der Kinder eine wesentliche Rolle spielen und die noch jungen Erwachsenen Einsichten in Kindheiten der guten alten Zeit vermittelt, die so gut nicht war.

Die frühen Lebensjahre

von Diem-Wille, Gertraud (2007)

Buch-CoverSie wollen ein bisschen mehr über ihr Kind wissen, als jene allgemeinen Informationen, die in den so vielfältig vorhandenen Ratgebern in der Regel zu finden sind? Wenn sie das wirklich wollen, dann sind sie mit diesem Buch, dass die bekannte Professorin Gertraud Diem-Wille, die psychoanalytische Pädagogik an den Universitäten Wien und Klagenfurt lehrt, ausgezeichnet bedient.

33 Arten eine Katze zu lieben.
Literarisches Schnurren.

von Rybarski, Ruth (Hrsg.) (2007)

Buch-CoverEr ist 36 cm hoch, mit Schwanz 67 cm lang und bringt nach dem Frühstück 5 kg auf die Waage. Dass er trotzdem Hrdlicka heißt, liegt an seiner Herkunft.’
So stellt uns der österreichische Autor Alfred Komarek seinen Kater vor, mit dem er erstmals vor dem Atelier des berühmten Meisters zusammentraf. Hrdlicka – so erfahren wir weiter - zerfetzt auch schon einmal beiläufig Arbeitsunterlagen oder springt einer unwirsch amtshandelnden Amtsperson unverhohlen in den Akt.

 

ÖBV :: website powered by ÖBV